Mona Pourebrahim

*1985,  in Teheran, Iran
Since 2018 Master Student of Prof. Ralf Kerbach
2015-2018 Academy of Fine Arts Dresden in the Class of Prof. Ralf Kerbach
2011-2015 Academy of Fine Arts Münster in the Class of Prof. Cornelius Völker
2004-2009 Bachelor at the University of Arts Tehran, Iran
 
Awards and Scholarships 
2017  Germany scholarship 2017-2018
 
Exhibitions (selected)
2018
“Value Reloaded“, a Room that, Spinnerei Leipzig
„Existenz“, Oktogon der HfBK Dresden
„SMS – Sprösslinge mit Spaß“, Stadtgalerie Radebeul
2017
„Nicht weinen, Alles wird Gut“, Brühlische Galerie, Dresden
„Jugendfotoausstellung des FORUM“, Dresden
Teilnahme an Walter Koschatzky Ausstellung , MUMOK Wien
Jean- Francois Kaiser Galerie, Straußburg, Frankreich
2016
„Interventionen“,  Kunsthaus Dahlem, Berlin
„Orient- Okzident“, Galerie Rathaus Dresden, Dresden
2015
Sparkasse Gelsenkirche, Gelsenkirche (Einzelausstellung)
2014
„Gabriele Münter und blaue Reiter“, Frauenmuseum, Bonn
2013
„Malernormaleaktivität“, Landesvertretung NRW, Brüssel

Loch

2017

Öl auf Leinwand

140 x 185 cm

Das Zurückgelassene

2018

Öl und Tusche auf Leinwand

130 x 175 cm