Workshopangebot

  • WORKSHOPVARIANTE I: CREATIVE THINKING

Göran Hielscher führt Sie als Experte in die Design Thinking Methode ein. In Kooperation mit a room that…, eine gemeinnützige, stARTup Plattform zur Förderung junger Künstlerinnen der ArtRoom gUG, haben wir das Methodenmodell stärker mit dem künstlerischen Prozess verbunden und weiterentwickelt. Entlang von individuellen Fragestellungen vermitteln wir anhand der Methode ein Basisverständnis, wie sinnvolle Produkte, innovative Lösungen, kundenorientierter Service entstehen können. Als Höhepunkt gewinnen Sie im Rahmen eines Atelierbesuchs persönlichen Einblick in die künstlerische Prozessperspektive einer jungen und international erfolgreichen Medienkünstlerin. Mit dieser inspirierenden Erfahrung bieten wir Ihnen das nächste Level von DesignThinking!

Termin: 30. März 2017 und 10. April 2017

Ort: a room that…, Baumwollspinnerei Leipzig, Spinnereistr. 7, Halle 14 | Eingang C | 1. OG, 04179 Leipzig

TeilnehmerInnenzahl begrenzt!

 

  • WORKSHOPVARIANTE II: INNOVATIVE LEADING

Roald Muspach vereint als Gründer und CEO von CONTAS KG, sowie ArtRoom gUG die Prozessperspektive, wie sich Transformation und Führung mit dem Medium Kunst erfolgreich verbindet und wird Sie auf der Reise durch den Workshop zu bisher unbekannten Denkräumen begleiten. Ausgangspunkt sind Ihre individuellen Fragestellungen und die jeweiligen Führungsherausforderungen. Ein besonderer Höhepunkt für Ihre neue Rolle als digitale Führungskraft ist ein intensiver AtelierDialog in Kooperation mit a room that…, einer gemeinnützigen, stARTup Plattform zur Förderung junger Künstlerinnen der ArtRoom gUG. Sie erhalten exklusiven und persönlichen Einblick in die entscheidenden künstlerischen Prozessperspektiven und Denkmodelle einer jungen und international erfolgreichen Medienkünstlerin. Hieraus werden Sie Antworten für Ihre Fragen und Ihren Führungsprozess ableiten. Mehr Selbstführung, menschlichere Nähe und evolutionäre Sinnhaftigkeit kann durch eine andere Qualität der Wahrnehmung, Veränderungsbereitschaft, Achtsamkeit, Empathie, agiles Prozessdenken vom Fehler zur Version, Perspektivenwechsel, durch das Verbinden von Unverbundenem und gesteigerter Vorstellungskraft generiert werden.

Termin: 14. April 2017

Ort: a room that…, Baumwollspinnerei Leipzig, Spinnereistr. 7, Halle 14 | Eingang C | 1. OG, 04179 Leipzig

TeilnehmerInnenzahl begrenzt!

 

CONTAS, Ihr Experte für digitale Führungs- und Transformationskultur

Die Vision des Unternehmensgründers, Roald Muspach,  „Wie können Unternehmen nachhaltig Antworten finden, um sich zukunftsfähig aufzustellen?“ war und ist seit 2000 die Grundlage unseres Unternehmens CONTAS KG. Wir haben uns kontinuierlich inhaltlich und methodisch weiterentwickelt und neu erfunden. Bisher getrennt betrachtete Themenfelder werden von uns zusammengeführt. Die digitale Transformation erfordert dies in besonderem Maße. Daher verstehen wir das Verbinden von Unverbundenem als unsere Mission. Wir begleiten Sie, privatwirtschaftliche und kommunale Organisationen, auf Ihrem strategischen Entwicklungsweg und befähigen Sie die dazugehörige Führungs- und Transformationskultur zu entwickeln. Unser LeadGreen® Ansatz ermöglicht, dass aus zukunftsrelevanten Fragestellungen gemeinsame Antworten gefunden werden, die von den Mitarbeitern getragen werden und sich Initiativen zu nachhaltigen Strukturelementen transformieren.

 

a room that…, social accelerator für Kreativität und gemeinnützige Plattform junger Kunst

Als strategischer Experte für digitale Führungs-, Kommunikations- und Transformationskultur hat CONTAS in Verbindung mit gelebter unternehmerischer Sozialverantwortung 2012 den gemeinnützigen Ideenraum a room that … geschaffen, welcher zeitgenössische Künstlerinnen der nächsten Generationen- und Kulturenvielfalt unter dem Schwerpunktthema „Transition and Migration im digitalen Zeitalter“ fördert. Dieser Ideenraum mit seinen talentierten Künstlerinnen, unseren ARTrepreneurs der Next Generation, steht als ART Inkubator und social accelerator für Unternehmen und Teams offen. Nutzen Sie diese Plattform als Lern- und Erfahrungsraum, um Strukturen und Denkmodelle aufzubrechenden, Perspektivenwechsel in Veränderungsprozessen zu integrieren und somit eine neue Kultur der Aufmerksamkeit und Achtsamkeit zu initiieren. Durch mehr Innovationsgeist und –kraft werden Sie neue Impulse, Ideen und Handlungsenergien für jegliches unternehmerisches Vorhaben entstehen lassen!

Mit der Teilnahme an einem unserer Workshops, unterstützen Sie zusätzlich das gemeinnützige Förderprogramm von a room that… und mit knapp 40% Ihrer Teilnahmegebühr gestalten Sie die Plattform aktiv mit! Sie werden damit einmaliger Unterstützer von jungen Nachwuchskünstlerinnen im Rahmen des Schirmthemas „Transition & Migration im digitalen Zeitalter“. Mit einer Fördermitgliedschaft können Sie Teil der Community of Creativity werden und unsere Mission längerfristig unterstützen.