Wintersession

TALK «FAIL BETTER» – Perspektiven & Potentiale des Scheiterns (öffentlich)

19.01.2017 | 18 Uhr | a room that…/Leipziger Baumwollspinnerei, Spinnereistr. 7, Halle 14 C/1.OG
Gäste: mit ausstellenden Künstlerinnen, Dr. Ulrike Lehmann (Kunsthistorikerin/Art Coach) & Sebastian Müller (Unternehmer)
Gastgeber: Lea Grosz (künstlerische Leiterin von a room that…)
„Der Wille zum Experiment (…) führt zum Scheitern wie zum Erfolg“ sagt Paul Ormerod (Ökonom) in einem Interview mit brand eins und ist der Meinung, dass wir gesellschaftlich das Scheitern für den Erfolg brauchen.

In dem TALK »fail better« verhandeln Lea Grosz, künstlerische Leiterin von a room that…, in einem Gespräch mit der Kunsthistorikerin Dr. Ulrike Lehmann, dem Unternehmensgründer Sebastian Müller und ausstellenden Künstlerinnen der Ausstellung »binokular«, Perspektiven des Scheiterns.

Inwiefern kann das Erreichen von Zielen gesteuert werden? Welche Bedeutung kommt dabei dem Zufall zu? Wie wird mit dem Scheitern in der Wirtschaft umgegangen? Welche Bedeutung hat das Scheitern in der Kunst? Können Unternehmen und Künstler vom Scheitern profitieren?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmen sich die GesprächsteilnehmerInnen, außerdem zeigen sie an anschaulichen Beispielen eigene Handlungsstrategien zum Scheitern und schaffen damit eine rege Kommunikation als Brücke zwischen Wirtschaft und Kunst. Durch diesen Austausch kann die Entwicklung von Kultur und Wirtschaft gleichermaßen bewegt und intensiviert werden, indem vielfältige Ideen dieser unterschiedlichen Bereiche miteinander verschränkt werden.

 


Frühlingssession

 

14.03.2017 | 16.30 – 19.30 Uhr | a room that…/Leipziger Baumwollspinnerei, Spinnereistr. 7, Halle 14 C/1.OG
Artist: Lauriane Dine
Gäste: Frank Moll (Künstler), Sarah Gosdschan (aktuelle Stipendiatin), nn.
Gastgeber: Lea Grosz (Künstlerische Leiterin a room that…)

Wie kommt man  in den Arbeitsprozess? Wie findet man Arbeitsprozesse? Und wie bleibt man drin?

GALLERY

 

21.03.2017 | 18.00 Uhr  | a room that…/Leipziger Baumwollspinnerei, Spinnereistr. 7, Halle 14 C/1.OG
Artist: Sarah Gosdschan
Gäste: Kristin Bartels (Kuratorin des Marion Erker Preises 2017), Johannes Daniel (Maler), Jan Apitz (Kunstvermittler), die Stipendiatinnen Fine Bieler und Lauriane Dine, 2x nn.
Gastgeber: Lea Grosz (Künstlerische Leiterin a room that…)

Die Reflexion, die Präsentation und die Vermittlung der eigenen Arbeit.

GALLERY

 

28.03.2017 | 18.00 Uhr  | a room that…/Leipziger Baumwollspinnerei, Spinnereistr. 7, Halle 14 C/1.OG
Artist: Fine Bieler
Gäste:
Gastgeber: Lea Grosz (Künstlerische Leiterin a room that…)

Die Arbeit nach der Arbeit. Welche Dinge sind nach und neben der künstlerischen Arbeit unabdingbar?

GALLERY